Stressfalle - Arbeitgeber

Stressfalle Arbeitgeber Bild

 

Wissen Sie als Arbeitgeber, dass Sie gesetzlich verpflichtet sind, stressbedingten Erkrankungen Ihrer Mitarbeiter vorzubeugen? Die gesetzlichen Vorgaben enthalten dabei zwei wesentliche Punkte:

  • Die Gefährdungsbeurteilung "Psychische Belastung" sowie
  • Maßnahmen zur Vorbeugung psychischer Erkrankungen

Das Stress-Präventions-Konzept "Wege aus der Stressfalle" unterstützt Sie auf Basis der gesetzlichen Vorgaben in der Durchführung der vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilung. Des Weiteren ist unser Training eine finanziell geförderte Maßnahme zur Prophylaxe stressbedingter Erkrankungen.

Entwickelt von dem international bekannten Trainer Michael Hilgert, wurde es bereits bundesweit in zahlreichen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. „Wege aus der Stressfalle" ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention (Bundespräventionsstelle) zertifiziert und beinhaltet einen informativen Vortrag im Stil eines Workshops sowie acht E-Learning-Module.

 

Stressfalle Zertifizierung Bild

 

„Wege aus der Stressfalle“ ist in vier entscheidenden Punkten anders als die gewöhnlichen Stress-Präventions-/Burnout-Angebote:

 

  • Seriöse Zertifizierung
    Als Arbeitgeber kommen Sie mit der Durchführung dieses Konzepts nachweislich Ihrer gesetzlichen Verpflichtung gemäß §§ 5, 6 des Arbeitsschutzgesetzes nach. "Wege aus der Stressfalle" ist derzeit als einziges Angebot dieser Art von der Zentralen Prüfstelle Prävention (Bundespräventionsstelle) im Auftrag der gesetzlichen Krankenversicherungen geprüft und zertifiziert.

 

  • Schont Ihre Ressourcen
    Ihre Mitarbeiter müssen nur minimal für die Nutzung des Konzepts von der Arbeit freigestellt werden. Die 90-minütige Kick-off-Veranstaltung ist ausreichend. Die weiteren Schritte können von Ihren Mitarbeitern selbst, z. B. in ihrer Freizeit, absolviert werden. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, die Durchführung der E-Learning-Module auch während der Arbeitszeit zu genehmigen.

 

  • Schnell und effizient
    Erste positive Effekte können sich bereits im Rahmen des Kick-off-Workshops ergeben! So kann schon von der ersten Stunde an stressbedingten Fehlzeiten und anderen Folgen von Stressbelastungen erfolgreich entgegengewirkt werden. Lassen Sie sich überraschen, welche Tools, Übungen und Methoden hier entwickelt wurden, um den Inhalt effektiv zu transferieren.

 

  • Faktisch kostenneutral
    Die Kosten des Konzeptes, bestehend aus Lehrmaterial, dem ca. 90-minütigem Kick-off-Workshop und acht E-Learning-Modulen, müssen per Gesetz von den gesetzlichen Krankenversicherungsträgern bezuschusst werden. Sie als Organisator der Schulung bzw. die Teilnehmer selbst erhalten mindestens 75 Euro und im Idealfall bis zu 100 % der Seminarkosten erstattet.

 

Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns über einen Hinweis per E-Mail bzw. über den nachfolgenden QR-Code.
Wir senden Ihnen gerne die ausführliche Info-Mappe zu (E-Mail/postalisch).

QR-Code

 

Übrigens:

Unser Konzept bieten wir alternativ auch als 1-tägiges Inhouse-Seminar an. Abweichend von der zertifizierten Version kann hier auf unternehmensinterne Fragestellungen eingegangen werden. Bei dieser Variante werden die Schulungskosten jedoch nicht von den Krankenkassen zurückerstattet.

 

Nun liegt es an Ihnen!

Investieren Sie aktiv in das Wohlbefinden und die Belastbarkeit Ihrer Mitarbeiter. Kluge Unternehmen erkennen dies und sichern sich damit einen enormen Wettbewerbsvorteil. Am Ende gibt es nur einen Weg zum Erfolg: den Weg über den motivierten Mitarbeiter! „Wege aus der Stressfalle" ist dafür ein wichtiger Baustein.

 


Sprechzeiten

  • Termine nur nach Vereinbarung

  • Montag – Freitag:
    09:00 Uhr - 12:00 Uhr
    14:00 Uhr - 19:00 Uhr

  • Falls Sie uns einmal nicht telefonisch erreichen sollten, können Sie Ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Bitte nennen Sie uns Name, Anliegen und Telefonnummer. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Kontakt